Update Steuerplanung


NEUERUNGEN UND ALTBEWÄHRTES IM STEUERRECHT FÜR DIE JAHRESABSCHLUSSPLANUNG ANWENDEN


Alle, die mit der Erstellung von Jahresabschlüssen betraut sind, müssen sich frühzeitig damit befassen, auch die steuerlichen Änderungen und Möglichkeiten einzubeziehen. Steuerplanung beginnt nicht mit Erstellung des Jahresabschlusses, nachdem das Geschäftsjahr abgeschlossen ist, sondern bereits früher. Wichtige Gerichtsentscheid beeinflussen die Steuerplanung ebenso wie Gesetzes- und Praxisänderungen.

Die Teilnehmenden erhalten eine Auffrischung über die Grundsätze der Steuerplanung und kennen die wichtigsten Gesetzes- und Praxisänderungen im Schweizer Steuerrecht. Zudem werden wichtige Gerichtsentscheide und deren Auswirkung besprochen. Sie können basierend darauf die Steuerplanung für Jahresabschlüsse systematisch und frühzeitig angehen.

REFERENT
Erich Ettlin, dipl. Steuerexperte, dipl. Wirtschaftsprüfer
BDO AG, Mitglied der Geschäftsleitung, Partner,
Leiter Produktbereich Steuern + Recht

ORT/DATUM
Zürich, STS Schweizerische Treuhänder Schule
Josefstrasse 53, 8005 Zürich
Mittwoch, 04. November 2020 von 08.30 - 12.00 Uhr

KOSTEN
CHF 370.- exkl. MWST für Nicht-Mitglieder
CHF 320.- exkl. MWST für Mitglieder von TREUHAND|SUISSE

Die vom BAG empfohlenen Distanz- und Hygienemassnahmen werden eingehalten.  

 
Standort Datum Tage/Zeit
Zürich 04.11.2020 Mittwoch, 8.30 - 12.00

Ausschreibung als PDF

zurück