Zertifikatskurs Unternehmensbewertung

Inhalt

Die Unternehmensbewertung gehört zu den Königsdisziplinen des Treuhandwesens. Dem Anspruch einer objektiven Bewertung gerecht zu werden, genügen klassische Substanz- und Mittelwertverfahren schon lange nicht mehr. Besonders bei der Bewertung von KMU zeigt sich die Vielfältigkeit der Bewertungsfragen deutlich, welche oft nur mit DCF-Bewertungen zielführend beantwortet werden können.

Nutzen/Lernziele

Unternehmensnachfolgen, Unternehmenszusammenschlüsse, Inhaberwechsel, Steuerfragen – immer wieder stellt sich die Frage nach einem objektiven Unternehmenswert als Diskussionsgrundlage. Im Zertifikatskurs wird aufgezeigt, wie Sie mit Hilfe eines ausgefeilten Excel-Arbeitsblattes eine methodisch korrekte und objektive Unternehmensbewertung nach der Discounted Free Cash-flow-Methode (DCF) erstellen und in einen massgeschneiderten Bewertungsbericht integrieren können. Die vielfältig einsetzbare Excel-Tabelle mit Ihrem individuellen Beispielsbericht nehmen Sie für weitere Projekte in Ihrem Berufsalltag mit nach Hause.

Weitere Informationen

Montag, 22. November 2021 (Blöcke 1 bis 4)
Montag, 29. November 2021 (Blöcke 5 bis 8)
Montag, 06. Dezember 2021 (Blöcke 9 bis 10 und Prüfung)
jeweils von 08.15 bis 17.00 Uhr

Im Anschluss an den Zertifikatskurs kann am letzten Kurstag eine freiwillige Zertifikatsprüfung abgelegt werden. Wer diese Prüfung besteht, erhält das Zertifikat «Fachmann/Fachfrau Unternehmensbewertung STS». Nur möglich, wenn alle Tage des Zertifikatskurses besucht wurden.

Referenten

Thomas Schmitt

Prof.
 
Thomas
 
Schmitt

Institut für Business Engineering, Fachhochschule Nordwestschweiz

Oliver Ambs

Oliver
 
Ambs

BDO AG Zürich

Betriebsökonom FH, Executive Master of Corporate Finance, Stv. Direktor, Leiter Unternehmensbewertungen Schweiz

Dr. Markus Bösiger

Dr.
 
Markus
 
Bösiger

BEELEGAL Rechtsanwälte Zürich

Rechtsanwalt, Partner