TREUHAND|INTENSIV

Inhalt

Mit der Tagung TREUHAND|INTENSIV bieten wir Ihnen einmal pro Jahr die Möglichkeit, sich mit einem ausgewählten Thema aus der Treuhandbranche intensiv auseinanderzusetzen.

Treuhänder*innen sind mit zunehmend komplexen sozialversicherungsrechtlichen und arbeitsrechtlichen Anfragen konfrontiert. Die diesjährige Tagung TREUHAND|INTENSIV beleuchtet das Thema Sozialversicherungen vertieft aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Expertinnen und Experten vermitteln fundiertes Fachwissen zu praxisrelevanten Themenbereichen wie die Pflichten von Arbeitgeber und Arbeitnehmer, die Arbeitsunfähigkeit, Leitsungskoordination, Stolperfallen bei der beruflichen Vorsorge, das BVG und die neusten Entwicklungen im AHV-Beitragsrecht.

Nutzen/Lernziele

- Pflichten Arbeitgeber und Arbeitnehmer und deren Folgen | Dr. Markus Hugentobler
- Arbeitsunfähigkeit aus Sicht des Arbeitsrechtes | Angelina Pellegrini
- Praxis der Leistungskoordination bei Unfall und Krankheit | Michael Keller
- Die berufliche Vorsorge – Stolperfalle Reglemente | Flavio Müller
- Wie das BVG zur Steigerung der Arbeitgeberattraktivität beitragen kann | Melina Scheuber und Marcel Zutter
- AHV-Beitragsrecht – Neue Entwicklungen und knifflige Fragen | Jürg Brechbühl

Zielgruppe

Damit die STS den Webinar-Teilnehmenden eine Weiterbildungsbestätigung gemäss den Reglementen von TREUHAND|SUISSE ausstellen darf, ist das Webinar mit einem E-Testing abzuschliessen.